Link

Die Welt – 08.08.2016

Die Stromrevolution findet in NRW statt

Nordrhein-Westfalen hat bei der Energiewende eine Schlüsselrolle – nicht zuletzt, weil das Ende der Braunkohle besiegelt ist. Weitere Leitungen und intensive Forschung sollen die Versorgung sichern.

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Tumblr

Interessante Artikel aus verschiedenen Perspektiven von ein und dem selben Redakteur.

NGZ-Online Kaarst vom 26.07.2016

NGZ-Online Dormagen vom 26.07.2016

WZ Rhein-Kreis Neuss, Meerbusch vom 26.07.2016

Zu letzterem Artikel bleibt anzumerken, dass weder die Kaarster Politik noch die Kaarster Bürger unisono für die Dreiecksfläche waren und auch immer noch nicht sind, ganz im Gegenteil.

Solchen Aussagen sind für uns Ansporn genug noch stärker dafür zu kämpfen, dass der Konverter nicht nach Kaarst oder Neuss kommt!
Mit freundlichen Grüßen an Amprion und alle die die über die Dreiecksfläche sprechen und noch nicht mal wissen wo diese überhaupt ist.


 

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Tumblr

Strom braucht jeder – aber keiner will Konverter vor der Haustüre – warum?

Zunächst einmal, weil wir Gesundheitsrisiken fürchten – der derzeitige existierenden Grenzwert für magnetische Flußstärke um 50Hz in Deutschland (100 µT / siehe 26. Verordnung des Bundes-Immisionsschutzgesetzt) liegt 50-fach über den empfohlenen Werten für Kinder in den Niederlanden (4 µT).


Weiterlesen

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Tumblr