Konverter & Netzausbau


Um zu verstehen warum die Diskussion um eine solche Anlage bei den Anwohner entsteht, ist neben der Gesetzeslage auch die Technik zu verstehen.

Strom

Strom muss von der Quelle/dem Erzeuger in Richtung der Verbraucher bzw. deren elektronischen Geräte fließen. Man unterscheidet grundsätzlich 2 Typen, Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC), auch Drehstrom genannt. Während letzterer bei der Übertragung zum Verbraucher einen höheren Verlust ausweist je länger die Übertragungsstrecke ist, kann man Gleichstrom über viele hunderte Kilometer fast verlustfrei übertragen.

In Deutschland entsteht durch das geplante Abschalten der stromerzeugenden Atomkraftwerke ein Angebotsdefizit im südlichen Raum (Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Rheinlandpfalz). Mit der Festlegung im „Erneuerbare Energiegesetz“ (EEG) erfolgt in naher Zukunft mehr und mehr die Kompensation des fehlenden Stroms durch Ausbau der Windenergie im Norden. Bis ausreichend Strom von dort geliefert wird, muss temporär Strom durch Braunkohle in den großen Tagebaugebieten im Westen „Rheinbraun“ in NRW und bzw. im Osten in Mecklenburg geliefert werden.

Der Strom entsteht beim Erzeuger als Wechselstrom. Damit er verlustfrei in den Süden gelangt wird er vor Ort konvertiert und als Gleichstrom übertragen und beim Verbraucher vor Ort in Wechselstrom zurückkonvertiert.

Viele weitere grundsätzliche Aspekte zum Thema Strom finden Sie als interessierter Bürger hier:

Der Auftrag

Amprion GmbH, eine ehemalige Tochterfirma der RWE und jetzt ein Konsortium von Versicherungen und Banken, hat den Auftrag von der Bundesnetzagentur erhalten, die Leitungskapazitäten in den Regionen in NRW sicherzustellen

Auszug aus der Homepage der Amprion GmbH :

Amprion plant insgesamt bis 2023 rund 2300 Kilometer Höchstspannungsleitungen zu bauen, davon sind 1460 Kilometer Wechselstromleitungen und 840 Kilometer Gleichstromleitungen. Etwa 800 Kilometer sind in bestehenden Leitungstrassen geplant. Weitere 770 Kilometer sollen in neuen Trassen errichtet werden. Auf einer Länge von insgesamt 730 Kilometer werden Stromkreis zu- oder umbeseilt. Diese sind notwendig, um die Klimaziele der Bundesregierung erreichen zu können.

Weiterreichende und durchaus verlässliche Informationen sind gut dargestellt und einzusehen auf den folgenden Seiten:

Solche lesenswerten Dokumente sind und werden auf unserer Seite Info & Download angeboten.

Die Rahmenbedingungen

Je nach Durchsatz der zu liefernden Strommenge werden die Konverter-Anlagen in unterschiedlicher Größe gebaut. Es ist unserer Initiative noch nicht klar, wieviel Watt der Doppelkonverter liefern soll.

Eine Anfrage bei Amprion wurde noch nicht beantwortet. Nach unserer Schätzung ist eine Kapazität zwischen 2 und 5 GW anzusetzen, weil diese nach Abschaltung von Atomkraftwerken im südlichen Raum durch Stromerzeugung mittels Braunkohle bis ca. 2022/23 eingespart werden soll.

Ob in den bisherigen Präsentationen nur zunächst eine erste Stufe beschrieben und geplant wird oder ggf. Jahre später die Anlage aufgrund des steigenden Strombedarfs noch ausgebaut werden muß, bleibt ebenfalls noch zu klären mit dem Betreiber des Konverters.

Ziel des Doppelkonverters ist es aktuell Braunkohleenergie als Gleichstrom in den Süden zu transportieren, und erst langfristig (> 20 Jahre) Gleichstrom aus dem Norden hier im NRW-Raum als Wechselstrom bereitzustellen.

Illustration

Erste Größenordnungen und Kennzahlen für den Konverter hier vor Ort von der Firma Amprion veröffentlicht:

  • Investionsvolumen von ca. 300 Mio € veranschlagt
  • Fläche ca. 370m x 260m mit Gebäuden von einer Höhe bis zu 20m
  • Abstand zu Wohngebieten lt. Betreiber Amprion: mindestens 200m
  • Baubeginn 2016 und Inbetriebnahme 2019

Konverter
Beispiel eines Konverters in Büttel bei Brunsbüttel.

Um sich weitere Eindrucke zu verschaffen, seien hier noch folgende Links angeführt:

Ein mögliches Model veröffentlicht von Amprion veranschaulicht die einzelnen Komponenten wie Konverter, Kühlanlagen, Transformatoren und die notwendigen Schaltfelder sowie Zuleitungen, welche nur recht spärlich erkennbar sind:
Modell Konverter

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Tumblr